Chorgruppe Saitenwind

Saitenwind ist eine christliche Chorgruppe der Gemeinde St. Martinus und Ludgerus, deren musikalisches Spektrum sich überwiegend im Bereich des neuen geistlichen Liedgutes bewegt. Aber auch Taizégesänge, Gospels und manche moderne Messe finden sich in unserem Repertoire. E-Piano, Gitarre, Schlagzeug und Klarinette oder Flöte prägen die musikalischen Auftritte der Gruppe. Entstanden ist der Chor 1990 aus einer singbegeisterten Pilgergruppe, die nach der Rückkehr aus dem italienischen Assisi „gemeinsam weitermachen“ wollte.

Mittlerweile sind viele singbegeisterte neue Mitglieder dazugestoßen, was den Altersdurchschnitt jung hält. Wir gestalten regelmäßig die Festgottesdienste am zweiten Weihnachtsfeiertag und am Ostermontag sowie eine der Betstunden am Gründonnerstag. Darüberhinaus singen wir immer wieder eigene Konzerte, oft ergänzt durch meditative Texte, und beteiligen uns auch an klassischen Chorprojekten der Gemeinde. Einmal jährlich treffen wir uns zu einem Probenwochenende, bei dem die intensive Probenarbeit, aber auch das freundschaftliche Miteinander nicht zu kurz kommen.

Bei Saitenwind kann jeder und jede mitmachen, der und die Freude am Singen hat! Frauen, Männer und Instrumentalisten sind als Neumitglieder gern gesehen. Wir proben jeden Mittwochabend um 20 Uhr im Jugendheim, wer einmal hereinschmuppern möchte, ist herzlich willkommen!

Auskünfte erteilt gerne Winfried Lichtscheidel

Ansprechpartner

Winfried Lichtscheidel

Tel.: 02526/9393150

E-Mail: Winfried-lichtscheidel(at)t-online.de

kommende Termine