Chor-on-a-line (16-9)
Dosentelefon
baff!2 FHD
Sandra Batkowski neu
Mädchen-Band B & W
Mädchen_mit_Mikro
Junge am Mikro
Kabelmikro_auf_weiß
Chor Klasse
 Chor-on-a-line - das (nicht nur) online Chorprojekt während der Corona-Zeit 
 Eure Aufnahmen für
 "Chor-on-a-line" 

Ihr habt die Noten ausgiebig studiert? Oder die Songs so lange gehört, bis Ihr sie auswendig könnt?

Dann wird es jetzt Zeit für Eure Aufnahme!

Ihr dürft auch gerne nur Teile einsingen, z.B. nur den Refrain.

Um den großen Online-Chor in einer Video-Collage zusammenzustellen, benötigen wir von Euch:

Mindestens:

  • eine Tonaufnahme

  • Handyqualität reicht (bitte versucht, möglichst wenig Hintergrundgeräusche aufzunehmen), je besser desto besser. Wenn Ihr in der Aufnahme-App die Tonqualität beeinflussen könnt, stellt bitte die bestmögliche ein.

  • wichtig: bitte singt bei der Aufnahme zum Original-Song, damit Eure Aufnahme später von Rhythmus und Tonhöhe her zu den anderen passt (am besten auf Kopfhörer, damit man den Originalsound nicht mit aufnimmt)

Noch besser:

  • eine Videoaufnahme

  • am besten Querformat 16:9 in Full HD Auflösung (1920 x 1080) - kleinere oder größere gehen aber auch

  • für Bild & Ton reicht Handyqualität (bitte versucht, möglichst wenig Hintergrundgeräusche aufzunehmen), je besser desto besser. Wenn Ihr in der Aufnahme-App die Tonqualität beeinflussen könnt, stellt bitte die bestmögliche ein.

  • wenn möglich, stellt die Kamera / das Handy irgendwo ab bzw. versucht, möglichst wenig zu wackeln​

  • wichtig: bitte singt bei der Aufnahme zum Original-Song, damit Eure Aufnahme später von Rhythmus und Tonhöhe her zu den anderen passt (am besten auf Kopfhörer, damit man den Originalsound nicht mit aufnimmt)

Es ist auch erlaubt, mehrere Aufnahmen (z.B. verschiedene Stimmen) einzuschicken.

Übrigens: wer nur später im Projektchor mitsingen und nichts einsenden möchte, der ist auch dazu herzlich eingeladen.

In diesem Fall: kommt einfach regelmäßig auf diese Seite zurück und wir halten Euch auf dem Laufenden.

 So kommt Eure Aufnahme zu uns 

Eure Aufnahmen sollten bis spätestens September 2020 (geändert - bisher "Ende Mai") bei uns sein, um Teil des Videos mit allen Teilnehmern zu sein.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Eure Aufnahme an uns zu schicken.

Bitte teilt uns dabei immer mit

- welche Stimme Ihr gesungen habt (Sopran, Alt, Tenor oder Bass)

- Euren derzeitigen Wohnort

- falls Ihr nur einen Teil eingesungen habt (z.B. "nur Refrain")

- wenn Ihr mögt: Euren Namen

- wenn wir Eure Mailadresse erfahren, halten wir Euch anschließend auf dem Laufenden

Datenschutzhinweis:

Mit Eurer proaktiven Einsendung erklärt Ihr Euch bereit, dass wir Euer Bild- und Ton-Material zum Zweck der Erstellung eines Videos verwenden dürfen, welches später online öffentlich verfügbar sein wird. Ein Widerruf ist nur VOR Veröffentlichung des Videos möglich. Wendet Euch dafür bitte stets an die Mailadresse choronaline@muko-sendenhorst.de.

1.) per Mail

Die einfachste: schickt eine Mail mit den o.a. Infos und der Aufnahme im Anhang an die Mailadresse

choronaline@muko-sendenhorst.de

Aber Achtung: Bei größeren Dateien, wie sie bei langen Videos häufig entstehen, könnte hier Euer oder auch unser Mailprogramm / -server schnell an seine Grenzen stoßen.

2.) unser Favorit: einfach per Dateiversand

Gerade für große Dateien bietet es sich an, diese über einen unabhängigen Dateiversand zu übermitteln. Ihr ladet hier Eure Datei hoch, ohne Euren Cloudspeicherplatz zu belasten und wir laden die Datei dort runter.

Hier gibt es ebenfalls viele Anbieter wie WeSendit, TransferNow, WeTransfer, ZetaUploader, Terashare.

Wir erklären das Prinzip anhand des Anbieters wesendit.com, der mit Sitz in der Schweiz auch den hohen Anforderungen an den Datenschutz gerecht wird und Dateien bis 5 GB versendet, auch ohne Registrierung.

- Ruft die Webseite wesendit.com auf

- Klickt im Kästchen links auf "Akzeptieren"

- Klickt im Kästchen links auf "Dateien hinzufügen" und wählt Eure Aufnahme aus

- Als "Email vom Empfänger" gebt Ihr ein: choronaline@muko-sendenhorst.de

- "Deine Emailadresse" - hier gebt Ihr Eure ein

- Bei "Nachricht" bitte die o.a. Infos hinzufügen (welche Stimme, Wohnort, ggf. welcher Liedteil, ggf. Name)

- Anschließend klickt Ihr auf "Senden" und der Upload beginnt.

3) per Cloudservice

Habt Ihr ein Konto bei einem Cloudservice wie Dropbox, Google Drive, box.com, Mega.nz (diese und viele andere sind kostenfrei), so könnt Ihr dort Eure Aufnahme hochladen und uns den Link zur Datei an unsere Mailadresse schicken:

choronaline@muko-sendenhorst.de

4.) per Messenger "Telegram" (WhatsApp nur mit Einschränkungen)

Wer den schnellen Weg vom Handy über einen Messenger wählen möchte, kann die Datei auch per Messenger "Telegram" (www.telegram.org) einfach als Anhang schicken. Telegram unterstützt Dateien bis 2 GB.

WhatsApp funktioniert natürlich grundsätzlich auch, aber

1.) sind nur 100 MB Dateigröße möglich

2.) bitte auf KEINEN Fall die in WhatsApp eingebaute Kamera-App nutzen, sondern immer die Kamera-App des Handys und dann das Video in WhatsApp anhängen, da die WhatsApp-Kamera deutlich schlechtere Bildqualität erzeugt.

In beiden Fällen können die Ergebnisse gesendet werden an den Account mit der Nummer 

0176 43301878 (Lars Wierum)

Kulturbüro der Stadt Sendenhorst

 

Auf der Geist 3

48324 Sendenhorst

Fon 02526 - 950396

kulturbuero@stadt-der-stimmen.de

Öffnungszeiten

 

Dienstag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Donnerstag: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

und nach Vereinbarung

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social Icon
Sendenhorst logo neu.jpg
V6 ProMotion Logo Farbverlauf (232p).png

© 2020 by V6 ProMotion