Promenade (er)Leben in Sendenhorst

Aktualisiert: 8. Apr 2019

(Radio WAF) In Sendenhorst geht ein neues Projekt an den Start: Mitte Juni soll es eine Veranstaltung auf der Promenade geben und zwar, um sie wieder ins Gedächtnis der Menschen zu rufen. Möglichst viele Vereine, Gruppen, Nachbarschaften oder auch Einzelpersonen sollen mitmachen, hieß es bei der Vorstellung heute mittag. Denkbar sei alles, sagen die Veranstalter - von Jongleuren und Kindertheater über Teamsingen bis hin zu Lesungen. Auf jeden Fall soll die Promenade wieder in den Mittelpunkt rücken, betont Matthias Greifenberg vom Kulturbüro

Anmeldungen oder Ideen werden bis Anfang April entgegen genommen – im Kulturbüro oder auch beim Gewerbeverein Sendenhorst/Albersloh.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen