So., 31. Okt. | Haus Siekmann

Konzert Jule Malischke & Antonio Forcione

Tickets stehen nicht zum Verkauf
Konzert Jule Malischke & Antonio Forcione

Zeit & Ort

31. Okt., 17:00
Haus Siekmann, Weststraße 18, 48324 Sendenhorst, Deutschland

Über die Veranstaltung

Jule Malischke versteht es, dank ihrer einzigartigen Ausstrahlung, ihrer außergewöhnlichen Stimme und ihrem hochkarätigen Gitarrenspiel das Publikum binnen Sekundenschnelle in ihren Bann zu ziehen. Hinzu kommt die charmante Art der Ansagen, die mehrfach ein Lächeln auf die Gesichter der Zuhörer zaubern.

Ihre zumeist eigenen Songs präsentiert sie mit großer Leidenschaft und viel Poesie. In ihren Texten erzählt sie von persönlichen Begegnungen, vom großem Glück, Sehnsüchten und Enttäuschungen. So spiegeln die Songs authentisch das Leben einer jungen Frau wider – mit all ihren Sehnsüchten und Träumen. Gelegentlich eingestreuten Cover-Songs verleiht sie ein ganz eigenes Gesicht. Ihr Instrument zupft, schlägt und traktiert sie so, dass ein unverbraucht frischer Gesamtsound entsteht. Ebenso weiß sie auch instrumental auf ihren Gitarren zu überzeugen. Gekonnt schlägt sie dabei eine Brücke zwischen den verschiedensten Stilistiken der Gitarrenliteratur, modernen Fingersytle Arrangements und ihren Songs.

Nach ihrem erfolgreich abgeschossenen Studium der klassischen Gitarre am „Leopold- Mozart Zentrum in Augsburg, absolvierte sie ein Masterstudium für akustische Gitarre (Jazz/Rock/Pop) an der „Carl Maria von Weber „Musikhochschule in Dresden. Dort studiert sie derzeit noch in der Meisterklasse und unterrichtet als Lehrbeauftragte für Gitarre im Bereich der Schulmusik.

Von Kritikern als „der Jimi Hendrix der Akustikgitarre“ bezeichnet, kann Antonio Forcione auf eine wechselvolle Karriere zurückblicken. Dies begann als Straßenmusiker, führte ihn aber schnell in Konzertsäle auf der ganzen Welt. Neben der Zusammenarbeit mit Jule Malischke ist Antonio Forcione als Solokünstler sowie als Leiter seines "AKA Trios" gefragt. Er hat mit zahlreichen bekannten Künstlern zusammengearbeitet, darunter Bobby McFerrin, Phil Collins und Charlie Haden.

In ihren Duo-Konzerten präsentieren die beiden Ausnahmemusiker das Beste vom Besten, von jedem einzeln verfasst, im frischen „Duo-Look“. Seit Beginn ihrer   Zusammenarbeit tourten sie durch Europa und sorgten mit einem ungewöhnlich bunten und einnehmenden Programm für Aufsehen.

Wir weisen darauf hin, dass, statt wie ürsprünglich angekündigt, Stephan Bormann, nun Antonio Forcione spielt.

Eintritt:

19 €

Reservierung:

https://haussiekmann.de/reservierung

Veranstalter:

Förderverein Haus Siekmann e. V.

Diese Veranstaltung teilen